Axim 22. 12. 2005


Noch ein teurer Tag. Mit dem Taxi zur Bank, Geld tauschen und weiter zum Busbahnhof. Richtung Westen, Ankasa Nationalpark ist das Ziel.

Umsteigen in Takoradi, Fahrt mit dem Minibus in den Abend hinein. Check in in zu teurem Guesthouse. Axim hat Flair, abgesehen von der üblichen Unendlichkeit der Bretterbuden in alle Richtungen, nur das Meer bildet eine natürliche Grenze die nach Scheisse stinkt.In der Hauptstrasse eine Babtistenkirche, durch die offenen Türen sehe ich Szenen religiöser Verzückung , wie ich sie bisher nur aus Filmen kenne.

Another expensive day. With the taxi to the bank, continue to exchange money and to
Bus station. Direction the west, Ankasa national park is the goal.
Transfer in Takoradi, travel with the mini bus into the evening inside. Check
in in to expensive Guesthouse. Axim has flair, apart from the usual
Infinity of the Bretterbuden in all directions, only the sea forms
a natural border after shit stinks. In the main street one
I see scenes more religious to Babtistenkirche, by the open doors
Verzückung, as I know it so far only from films.